Grüße aus Bremen - Blaumeiers Bremensien

19/12/2014 bis 25/01/2015

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-13 Uhr & Mo-Fr 16-20 Uhr

18.12.2014 um 19:30 Uhr | alle Räume

PeterVlkeramHolzhafenII

Ausstellungseröffnung: Grüße aus Bremen - Blaumeiers Bremensien

Druckgraphik & Zeichnungen (Bildmotiv: Am Holzhafen II: Künstler Peter Voelker)

Dauer der Ausstellung: 19. Dezember 2014 - 25.01.2015

Begrüßung: Lothar Bührmann, künstlerischer Leiter der Villa Ichon und Alfons Römer-Tesar, Blaumeier Atelier

Einführung: Hartmut Berlinicke, Kunstwissenschaftler und Galerist

Es singt der Chor Don Bleu des Blaumeier Ateliers.

Die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein.

Bremen ist schön! Wer hier lebt weiß es längst und wer die „Perle" nahe der Nordsee je besucht hat, kehrt ihr nur ungern den Rücken. Bremens Wahrzeichen sind berühmt und üben auch auf die Blaumeier-KünstlerInnen einen besonderen Reiz aus: ob Fernseh- oder Fallturm, Schweine oder Schiffe, Werder oder Weser - 14 Künstler und Künstlerinnen haben sich mit einem neuen Kunstprojekt dem typisch Bremischen gewidmet. Mit Zeichenstiften, Ölkreide und Radiernadeln sind sie unter anderem Roland, Rathaus und Stadtmusikanten zu Leibe gerückt. 70 ungewöhnliche Zeichnungen und Grafiken von bekannten und weniger bekannten Bremer Motiven werden in der Ausstellung „Grüße aus Bremen" in der Villa Ichon präsentiert.

Zur Ausstellung erscheint für persönliche Grüße aus Bremen ein Postkartenleporello mit einzigartigen Blaumeier-Bremen-Motiven.
Mehr Infos unter: www.blaumeier.de

Am Mittwoch, den 14. Januar 2015 um 20 Uhr präsentieren Die Mattenheimer in der Ausstellung eine musikalische Lesung mit Texten aus Blaumeiers Schreibwerkstatt. In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor. 

Mehr Infos zu Die Mattenheimer unter:https://de-de.facebook.com/pages/Die-Mattenheimer/203736717418