Malte Sartorius - Nature Morte - Radierungen

11/03/2011 bis 23/04/2011

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-13 Uhr & Mo-Fr 16-20 Uhr

10.03.2011 um 19:30 Uhr | in allen Räumen

Malte Sartorius 2006

Ausstellung vom 11. März bis 23. April 2011

Zur Ausstellungseröffnung "Nature Morte - Radierungen" am
Donnerstag, den 10. März 2011 um 19:30 Uhr sind Sie und Ihre
Freundinnen und Freunde herzlich in die Villa Ichon eingeladen.

Es begrüßt Lothar Bührmann (künstlerischer Leiter der Villa Ichon, Bremen).
Es eröffnet Herr Michael Schwarz, Braunschweig.

"Wahrnehmung und Bildfindung sind also nicht nur zufällig, dem Augenblick und
dem Oberflächenreiz z.B. der Fotorealisten verpflichtet.
Malte Sartorius hatte immer sein Thema; er hat dafür allerdings eine der "Sache",
d.h. der komplexen Wirklichkeit adäquate Bildsprache entwickelt, eine an ihr selbst
ablesbare ästhetische Struktur anstatt der Darstellung des eigenen Ichs.
Er ist Auge, Verstand und Übersetzer, nicht Selbstdarsteller: im klassischen
Sinne Realist ohne einengende Präfixe ..."

Lothar Romain in "Bilder mit Eigenschaften. Über Malte Sartorius"